Reinkarnationstherapie

Ein therapeutisches Konzept zu persönlichem und spirituellem Wachstum


Begleitung in Lebenskrisen

Sie haben psychische Beschwerden, leiden z. B. unter Ängsten, Depressionen, Zwängen oder Stress?
Sie haben körperliche Beschwerden?
Sie haben Schwierigkeiten mit Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld?
Sie haben Probleme in der Partnerschaft?
Sie kommen sich vor wie ein Hamster im Rad und wollen diesen ewig gleichen Trott durchbrechen?
Sie möchten mehr über sich erfahren, über Ihre Talente, Neigungen, Aufgaben in diesem Leben?
Sie fragen sich oft nach der Sinnhaftigkeit dieses Lebens?
Sie wollen wissen:  Woher komme ich, wohin gehe ich?


Rückführungen in frühere Leben stellen eine sehr wirksame Methode dar, Unbewusstes und lange Verdrängtes wieder sichtbar zu machen. Diese Therapieform ist wie eine Brücke, die Sie, ausgehend von Ihrem Bewusstsein, in die unbewussten Tiefen Ihrer Seele führt.

Reinkarnationstherapie ist dabei so effizient, dass Sie oftmals schon nach wenigen Sitzungen (manchmal reicht schon eine Sitzung aus) auf tief verdrängte Seeleninhalte stoßen und Ihnen ungesunde Verhaltensmuster bewusst werden. Die Symptome, an denen Sie im heutigen Leben leiden, seien es psychische oder körperliche Beschwerden oder auch Probleme mit Ihrem Umfeld, erscheinen in einem neuen Licht, denn Sie erfahren in der Rückführung die Ursache dafür. Durch diese Bewusstwerdung sowie durch ein Auflösungs- und Vergebungsritual, durch welches ich Sie führe, können Ihre Beschwerden dann verschwinden da sie überflüssig geworden sind. Der Körper muss nicht länger mit Krankheitssymptomen anzeigen, was Ihrer Seele zum Heilsein fehlt.  Bei anderen Therapieformen, wie z. B. der Gesprächstherapie, die nicht diesen tiefenpsychologischen Ansatz verfolgen, kann das lange dauern.

Die Reinkarnationstherapie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und berücksichtigt Körper, Geist und Seele, welche eine untrennbare Einheit darstellen.


Reinkarnationstherapie (RT)

Ich als Therapeut werde Sie auf dem gesamten Weg zur möglichen Heilung begleiten, indem ich Ihnen helfe alte Muster zu erkennen, die Ihr Leben nachteilig beeinflussen. So haben Sie im Anschluss die Möglichkeit diese loszulassen.

Grundlage für die von mir angewandte Rückführungstechnik ist die Methode des katathym-imaginativen Bilderlebens (KIP) nach Professor Dr. Leuner. Es ist eine Art „Tagtraumtechnik“ die aus dem Gefühl heraus entsteht. Mit Hilfe verschiedener Szenarien, unter anderem von früheren Leben, gehen Sie auf eine große Entdeckungsreise Ihrer Verhaltensweisen und Reaktionsmuster.

Sie brauchen im übrigen nicht an Reinkarnation glauben, damit diese Methode funktioniert. Die „früheren Leben“ dienen aber in sehr geeigneter Weise als ideale Projektionsfläche für Ihre Bilder. Und da alles, was Sie bildern aus Ihnen heraus kommt, hat auch alles mit Ihnen zu tun.

Ich wende zwei Methoden der Rückführung an:

a) Bei der ersten Methode handelt es sich um eine Weiterentwicklung vom KIP hin zur sogenannten Reinkarnationstherapie der Münchner Schule. Dessen Begründer ist der Psychologe Thorwald Dethlefsen, der in Folge zusammen mit Dr. Rüdiger Dahlke und Mathias Wendel diese Therapierichtung bekannt gemacht und perfektioniert hat. Es handelt sich hierbei um eine tiefenpsychologisch hoch wirksame Therapie.
Diese Methode eignet sich besonders für Menschen, die die spirituelle Weiterentwicklung ihrer Seele betreiben möchten und ein umfassendes Wachstum ihrer ganzheitlichen Persönlichkeit anstreben. Hierbei wird auch das Geburtshoroskop einbezogen. Die minimale zeitliche Voraussetzung dafür sind 5 Sitzungen à 2 Stunden (1 Woche). Ideal sind 4 Wochen.

b) RT nach Trutz Hardo:
Diese Methode wende ich vorzugsweise bei Krankheitssymptomen und Problemen mit anderen Menschen an. Manchmal reicht hier schon eine Sitzung aus. Die Sitzungslänge ist nicht festgelegt, sondern dauert so lange bis die Ursachen gehoben und die anschließende Auflösung durchgeführt wurde.


Astrologie im Rahmen der Reinkarnationstherapie [bei
Methode a) Münchner Schule]

Das (Geburts-)Horoskop ist ein Schema, eine graphische Abbildung, die den inneren Schaltplan eines Menschen darstellt. Dieser Schaltplan ist bei jedem von uns anders. Er beinhaltet, bei jedem Menschen in unterschiedlicher Gewichtung, die 12 existierenden Urprinzipien (nach C.G. Jung). Es handelt sich dabei um archetypische Charaktereigenschaften und diese werden durch die Tierkreiszeichen und Planeten symbolisiert. Beim Horoskop gibt es weder „gut“ noch „schlecht“. Es beschreibt die Struktur und das Potenzial Ihrer individuellen Energien.

Mir als Reinkarnationstherapeuten dient das Horoskop als Kompass in den Landschaften Ihrer Seele. Es unterstützt mich bei Ihrer Seelenreise dabei, Ihre individuellen Themen und Muster noch besser zu erkennen. Ich kann meinen Klienten eine Idee davon vermitteln, wer sie wirklich sind und wie ihr persönlicher Weg aussehen kann. Das Horoskop zeigt ein objektives und neutrales Bild Ihrer Persönlichkeitsstruktur. Es liegt an Ihnen WIE Sie damit umgehen. Man kann unbewusst und missbräuchlich handeln oder verantwortungsvoll, so dass sich Ihr Leben zum Vorteil Ihrer Seele entwickelt.

Das verbundene Atmen – Rebirthing im Rahmen der RT (Tranceinduktion)

Rebirthing ist eine besondere Technik des Atmens. Sie atmen hierbei ohne Pausen tief ein und aus. Dabei liegen Sie bequem auf dem Rücken und nach relativ kurzer Zeit stellt sich bereits ein tiefer Entspannungszustand ein, während Sie voll bewusst bleiben. Sie spüren, wie sich feinstoffliche Energien überall im Körper ausbreiten. Ich begleite Sie beim Rebirthing und gebe die nötige Sicherheit. Zum Abschluss des Atemprozesses gehen Sie in die sogenannte Segelphase, in der Sie einfach ruhig daliegen, wieder normal atmen und den tief entspannten Zustand einfach genießen können. Dies kann sehr beglückend sein. Aus diesem Zustand heraus geht es dann anschließend in die eigentliche Rückführung.

Diese Atemtechnik stellt an sich schon eine wirkungsvolle Therapieform dar und kann dazu beitragen, verdrängte Gefühle und Erfahrungen bewusst zu machen. Blockaden können durch das intensive, verbundene Atmen gelöst und fortgespült werden. Begründer dieser Atemtechnik war in den 1960er Jahren Leonard Orr.


Viele kleine Stufen bringen Licht in dunkle Bereiche

Wenn Sie zur 1. Therapiesitzung zu mir kommen unterhalten wir uns über Ihre derzeitige Lebenssituation und Sie schildern mir, was Sie sich von der Therapie erwarten (Vorgespräch).

Ein Vorgespräch bildet den Auftakt zu jeder Sitzung, die Sie bei mir haben. Hier haben Sie immer die Gelegenheit aktuelle Probleme oder Gedanken zu äußern, die Sie gerade beschäftigen, so dass dieses dann in die Sitzung miteinfließen kann.

Im Anschluss beginnt die sogenannte Tranceinduktion mit Hilfe des verbundenen Atmens und unterstützt durch passende Musik. Hierdurch gelangen Sie in einen tiefen, entspannten Zustand, der Ihnen den Zugang zu Ihren tieferen unbewussten Seelenschichten ermöglicht. Diese Art der Tranceinduktion wird vorzugsweise von mir angewendet. Es kann in Absprache mit dem Klienten jedoch auch Hypnose oder ein Count-Down-Entspannungsverfahren (ähnlich dem autogenen Training) verwendet werden. Bei allen Methoden bleiben Sie voll bewusst und bekommen alles um sich herum mit.

Jetzt beginnt die sogenannte Bilderphase. Dabei sprechen Sie aus, was in Ihnen an Vorstellungen, Phantasien, Gefühlen, inneren Bildern auftaucht. Im Dialog mit mir, gelangen Sie zu immer tieferen Schichten Ihrer Seele. Unbewusste Gefühle und Verhaltensmuster gelangen in Ihr Bewusstsein. Sie können dabei absolut nichts falsch machen, denn alles was Sie schildern kommt aus Ihnen heraus und hat mit Ihnen zu tun. Der konkrete Bezug zu sich und der eigenen Thematik wird hier sehr schnell persönlich erfahrbar.

Meine Aufgabe als Therapeut ist es, den roten Faden in Ihren Bildern zu erkennen und Sie daran entlang zum Wesentlichen hinzuführen. Dieses geschieht im Dialog mit mir.

Im Nachgespräch wird das Erlebte nochmals besprochen und ich helfe  Ihnen dabei, dieses in einen möglichen Gesamtzusammenhang einzuordnen, wodurch einiges noch klarer ins Bewusstsein treten kann. Ihre möglichen Fragen zu der Sitzung werden beantwortet.

Die gesamte Sitzung wird durch mich aufgenommen und dem Klienten hinterher als MP3 auf einem Stick mitgegeben, so dass er im Nachgang nochmals die Möglichkeit hat, sich das Erlebte anzuhören.

Therapiedauer

Eine Therapiewoche nach der Methode der Münchner Schule kostet 400 € pro Woche (5 x 2 Stunden). Hier kostet eine Einzelstunde also umgerechnet 40 Euro.

Eine Einzelsitzung nach der Methode von Trutz Hardo, bei der konkrete Symptome oder Probleme behandelt werden, kostet 120 €. Diese Sitzung ist zeitlich nicht limitiert. Sie sollten hier also selber auch genügend Zeit einplanen.

 

Zu meiner Person

Studiert habe ich ursprünglich eine Ingenieurwissenschaft (Dipl.-Ing. Elektrotechnik). Ich habe jedoch schon früh erkannt, dass sowohl die Naturwissenschaft als auch die Schulmedizin sich oft nur mit den Dingen, die an der Oberfläche sichtbar sind (Symptome) befassen. Somit wird außer acht gelassen, dass der Mensch ein ganzheitliches Wesen (Körper – Geist – Seele) ist. 
Aus diesem Grund habe ich 2003 die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie absolviert und war als Dozent bei den Deutschen Paracelsus Schulen (www.paracelsus.de) in Aachen, Düsseldorf und Mönchengladbach tätig. Danach habe ich mich dann zum
Reinkarnationstherapeuten (Mathias Wendel, Münchner Schule) ausbilden lassen, denn diese Therapieform stellt ein sehr tief gehendes psychologisches Verfahren dar, das erfahrungsgemäß schnell Erfolge zeitigt und der Klient wird hierbei in seiner Ganzheitlichkeit gewürdigt.

Außerdem habe ich mich bei Trutz Hardo (www.trutzhardo.de) zum Rückführungsleiter ausbilden lassen, um mit dieser Methode schnell und effizient spezifische Symptome und zwischenmenschliche Probleme zu behandeln.

Jürgen Lenz, geboren am 29.01.1969 in Gelsenkirchen um 05.05 Uhr    Heilpraktiker (Psychotherapie) und Reinkarnationstherapeut

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, mich vorab kennen zu lernen, können wir gerne einen unverbindlichen kostenlosen Gesprächstermin vereinbaren.


Anschrift / Therapieraum

Jürgen Lenz
Josef-Deilmann-Str. 14b
41749 Viersen


Sie erreichen mich unter

info@rt-lenz.de

02162 / 3649959

VCounter.de Besucherzähler